Forum Geotechnik und Baubetrieb der TUHH Programm Wintersemester 2015/2016

Das „Forum Geotechnik und Baubetrieb“ soll den Austausch in Forschung und Lehre zwischen Wissenschaft und Praxis fördern. Interessante Bauvorhaben, Innovationen und aktuelle Forschungsergebnisse bilden den Schwerpunkt.

Der Kreis der Vortragenden und Zuhörer setzt sich aus Vertretern der Industrie, Ingenieurbüros, Behörden und Wissenschaft sowie Mitarbeitern des Instituts und interessierten Studierenden zusammen.

Im Anschluss an die 30 bis 45 minütigen Vorträge wird eine lebhafte Diskussion Diskussion gewünscht.

• Ort: Technische Universität Hamburg-Harburg, Institut für Geotechnik und Baubetrieb, Harburger Schloßstraße 20, 2. OG, Raum 2.01
• Zeit: Donnerstags, Beginn 17:00

Programm:

15.10.2015 Gründung der Kattwykbrücke
Dipl.-Ing. T. Lüneburg, Hamburg Port Authority (HPA)

29.10.2015 Dynamische Intensivverdichtung bei einer Baumaßnahme in Stralsund –Messung und numerische Simulation
Dipl.-Ing. M. Heyke, Dipl.-Ing. J. F. Kirstein, DYNIV, Seevetal
Dipl.-Math. A. Chmelnizkij, M.Sc. L. Wu, TUHH, Institut für Geotechnik und Baubetrieb

12.11.2015 Tiefbauarbeiten im Zuge des Ausbaus der BaB a7 und geplante Baugrundertüchtigung zum Bau des Anschlusses an die BaB a26
Dipl.-Ing. P. Pfeffermann, Dipl.-Ing. T. Hecht, DEGES, Berlin

26.11.2015 Optimierung von Monopfahlgründungen für Offshore- Windkraftanlagen hinsichtlich Kosten und Rammbarkeit
Dr.-Ing. M. Kelm, COWI A/S, Hamburg

10.12.2015 Strategie zur Anpassung der Nordseedeiche – Erfahrungen aus den Abschnitten Nordstrand und Büsum
Dr. J. Oelerich, Direktor Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein, Husum
Dipl.-Ing. H. Kaya, TUHH, Institut für Geotechnik und Baubetrieb

14.1.2016 Tiefbauarbeiten auf Kampfmittelverdachtsflächen
P. Bodes, Vorsitzender Arbeitsgemeinschaft Leiter Kampfmittel- räumdienste, Hamburg
Dipl.-Ing. U. Hinzmann, Keller Grundbau GmbH, Offenbach
Dipl.-Math. A. Chmelnitzkij, TUHH, Institut für Geotechnik und Baubetrieb

28.1.2016 Zur Änderung der Systemdurchlässigkeit und zur Bodenverschleppung infolge Profileinbringung
Dipl.-Ing. H. Kaya, TUHH, Institut für Geotechnik und Baubetrieb

Weitere Informationen: www.tu-harburg.de/gbt