Veranstaltungshinweis: „Grundwasserabsenkung bei Baumaßnahmen– Gefahr für Hamburgs Bausubstanz?“

Temporäre Grundwasserabsenkungen bei verschiedenen Bauvorhaben haben in letzter Zeit Besorgnisse bei Anwohnerinnen und Anwohnern insbesondere im Raum Eppendorf-Winterhude hervorgerufen. Dabei wurden in erster Linie Schäden an bestehenden Wohn- und Geschäftsgebäuden durch Bodenabsenkungen befürchtet. Aber auch die Sorgen um Gebäudevernässungen durch den möglichen Grundwasseraufstau infolge von Gebäudeunterkellerungen nahmen breiten Raum ein.

Die Behörde für Umwelt und Energie (BUE) lädt deshalb am 10. Februar 2016 (Achtung, neuer Termin!) ab 15:00 Uhr zu einer Veranstaltung im Rudolf-Steiner-Haus ein, um mit Unterstützung diverser Fachleute zu dem Thema „Grundwasserabsenkung bei Baumaßnahmen– Gefahr für Hamburgs Bausubstanz?“ zu informieren.

Mit der Veranstaltung möchten wir die Gelegenheit eröffnen, sich über den Themenkomplex Grundwasserabsenkungen und deren mögliche Auswirkungen auf die Umgebung zu informieren. Hierzu werden Baugrundsachverständige, Ingenieure und Experten aus den Bereichen Geologie, Geographie und Baurecht zu Theorie und Praxis berichten: Können Grundwasserabsenkungen bei Baumaßnahmen tatsächlich zu Rissen im Mauerwerk von Altbauten führen? Kann ein vorübergehender Eingriff ins Grundwasser die Standfestigkeit von Nachbarhäusern beeinträchtigen? Reichen die Prüfungen der Verwaltung aus? Welche anderen Ursachen können zu Schäden an Gebäuden im Umfeld von Baumaßnahmen führen? Auf diese Fragen sollen im Rahmen der Vorträge und der vorgesehenen Diskussionen Antworten gegeben werden.
„Grundwasserabsenkung bei Baumaßnahmen– Gefahr für Hamburgs Bausubstanz?“

am 10. Februar 2016, ab 15:00 Uhr im Rudolf-Steiner-Haus (5- und 6-Eck Saal), Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg.

Sie erreichen den Veranstaltungsort mit der Buslinie 109, Haltestelle Fontenay (etwa 3 Minuten Fußweg) oder mit der S-Bahn 21/31, Haltestelle Dammtor (etwa 11 Minuten Fußweg).

Eine Anmeldung ist erforderlich, bitte per E-Mail gwabsenkung@bue.hamburg.de oder, falls nicht anders möglich, telefonisch unter 040 42840 3039.

Bitte beachten Sie das Programm:

Datei zum Herunterladen: 

PDF icon grundwasserabsenkung_bei_baumassnahmen_10.11.2015_bue.pdf