Erstes Sommerfest des BIHH Bauingenieure für Hamburg e. V. am Donnerstag, 15. Juni 2017,

Der Verein Bauingenieure für Hamburg e. V. lädt zu seinem ersten BIHH-Sommerfest am Donnerstag, 15. Juni 2017 ein.

Dasr Sommerfest soll nicht nur dem weiteren gegenseitigen Kennenlernen der Mitglieder und dem fachlichen Austausch dienen. Vielmehr wird unter dem Motto HAMBURG BAUT UND BETREIBT ein umfängliches, fachbezogenes Rahmenprogramm angeboten. Im Mittelpunkt stehen die Baumaßnahmen an der A7 und das Betriebs- und Sicherheitskonzept der neuen Tunnelkette. Unter anderem besteht die einmalige Gelegenheit, einen Blick in den Rohbau des nördlichsten Tunnels in HH-Schnelsen zu werfen. Weitere Highlights sind die Besichtigung der bestehenden Tunnelbetriebszentrale sowie der Tunnelröhre Ost, eine Präsentation des Roads-Touchtisches zur Baustellenkoordinierung des LSBG und die Vorstellung des Webbasierten Mängelmanagements in einer Pilotstudie von HOCHTIEF. Ein Kommen lohnt sich also!

Das Sommerfest findet statt in der Tunnelbetriebszentrale des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer, Holmbrook 15a, 22605 Hamburg. Es beginnt direkt im Anschluss an die Mitgliederversammlung um 16.30 Uhr. Dann startet auch das Rahmenprogramm, welches um 19.30 Uhr endet. Geplantes Ende der Veranstaltung ist 21 Uhr.

Anmeldeformulare erhalten Sie unter kontakt@hikb.de
Um Antwort wird gebeten bis zum 19.5.2017.