2. Kongress zum Architekten - und Ingenieurrecht an der Humboldt- Universität zu Berlin

Freitag, 13. November 2020, 9:00–15.00 Uhr als interaktive Videoveranstaltung aus dem
Senatssaal, Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Veranstalter: Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

Kongressleitung / Beirat:
Prof. Dr. Burkhard Messerschmidt – Fachanwalt für Bau-und Architektenrecht
Prof. Dr. Dr. Horst G. Rustmeier, LL .M. – Juristische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Wolfgang Voit – Juristische Fakultät der Philipps-Universität Marburg

Kooperationspartner: Bundesingenieurkammer, Bundesarchitektenkammer, AHO

Programm
9.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

9.15 Uhr Präsidentin der Bundesarchitektenkammer Barbara Ettinger-Brinkmann
Plenarvortrag: Auskömmliche Honorare in der Krise

10.00 Uhr MR Dr. Thomas Solbach – BMWi
Vorstellung der novellierten HOAI 2020

11.15 Uhr Georg Brechensbauer – Architekt BDA
Architektur 0.3: Fakten – Themen – Ziele

12.00 Uhr Pause

12.30 Uhr Prof. Dr. Andreas Jurgeleit – Richter am VII. Zivilsenat des BGH
Die Teilabnahme der Architekten- und Ingenieurleistung und die gesamt-
schuldnerische Haftung der Planer mit dem bauausführenden Unternehmer

13.30 Uhr Prof. Stefan Leupertz – Richter am VII. Zivilsenat des BGH a.D.
Die Nacherfüllung der Architekten und Ingenieure –
eine Bestandsaufnahme

… und zum Schluss: „Die aktuelle Rechtsfrage und ihre Lösung“
Prof. Dr. Winfried Kluth, Juristische Fakultät der Martin-Luther Univ. Halle-Wittenberg

Veranstaltungsende: 15.00 Uhr

Für Kammermitglieder und -mitarbeiter wird ein Nachlass von 30,- Euro gewährt.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung die jeweilige Länderkammer mit an!

Datei zum Herunterladen: 

PDF icon kongress_architekten-_und_ingenieurrecht_programm_und_anmeldung.pdf