Basiskurs BIM in der Architektur nach BIM Standard Deutscher Architektenkammern

Seminar HIK182.11

Thema

Building Information Modeling (BIM) bezeichnet eine kooperative Planungsmethodik, mit der auf Grundlage digitaler Modelle Bauwerke geplant, gebaut und betrieben werden können und alle relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden können.
Als erster Baustein eines Qualifizierungsprogramms BIM nach dem BIM Standard Deutscher Architektenkammern legt dieser dreitägige Präsenzkurs die Grundlage für das Verständnis modellbasierter Prozesse beim Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden und gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen und Themen rund um BIM. Es werden die fachlichen Kompetenzen vermittelt, die Sie benötigen, um einen Einstieg in diese Planungsmethode auf struktureller, (EDV-) technischer und personeller Ebene einschätzen und begleiten zu können.
Der Kurs bildet die Basis für eine spätere Vertiefung der Thematik BIM und ist konform zur VDI-Richtlinie „VDI/buildingSMART 2552 Blatt 8.1 – Qualifikationen“.

Inhalt

• Definition, Hintergründe, Begrifflichkeiten, Rollen,
• Ausprägungen
• Normen, Richtlinien, Standards
• Mehrwerte von BIM
• Anwendungsformen von BIM / openBIM
• Grundlegende Konzepte der BIM Implementierung
• Überblick BIM-Werkzeuge
• Objektorientierter Modellablauf
• Modellbasierte Qualitätssicherung
• BIM-Ziele und Anwendungsfälle
• Bestandserfassung
• Übergabe von Daten und Informationen
• Koordinierungsprozess, Koordinierungsmodelle
• Rechtliche Grundlagen
• Neueste Entwicklungen zu BIM
• BIM-Kolloquium: Interdisziplinäres Planen als
• Herausforderung und Chance

In Kooperation mit der Hamburgischen Architektenkammer.

Referent(en)

  • Daniel Mondino, Dipl.Arch. ETH SIA, Architekt BDA, Core architecture, Hamburg
  • Kim Lauterbach, Master of Arts (Architektur), Core architecture, Hamburg
  • Christian Esch, LL. M., Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kanzlei Graf von Westphalen, Hamburg
  • Benny Seider, Technischer Leiter GSP Network, Hamburg
  • Julian A. Amann, M.Sc. ETH Arch., Team Digitale Planung & BIM, Kaulquappe GmbH, Zürich

Termin

Dienstag, 6. November 2018
9.30 – 17.00 Uhr
Mittwoch, 7. November 2018
9.30 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 15. November 2018
9.30 – 17.00 Uhr

Teilnehmergebühr

Mitglieder: 900.00 €

Gäste: 1 300.00 €