Seminar des BDB: Brandschutz in der Planungsphase – Sonderbauverordnungen

Nach Herausgabe neuer Mustervorschriften durch die Bauministerkonferenz im Mai bzw. Juli 2014 stehen auch die Verordnungen für Versammlungsstätten, Beherbergungsstätten und Verkaufsstätten in Hamburg zur Novellierung an.

Das Seminar stellt die neuen Mustervorschriften bzw., soweit bis dahin eingeführt, die neuen hamburgischen Sonderbauverordnungen für Versammlungsstätten, Verkaufsstätten und Beherbergungsstätten vor. Dazu gehören insbesondere auch die neuen einheitlichen Vorschriften zur Rauchableitung. Ein weiterer Bestandteil des Seminars ist die geltende Garagenverordnung. Neben der Erläuterung der Sonderbauverordnungen wird anhand von Beispielprojekten deren Umsetzung in die Planungspraxis veranschaulicht.

Datum
Donnerstag, 19.11.2015, 10.00 - 17.30 Uhr, 4 Blöcke à 1,5 Stunden

Ort
BCH - Business Club Hamburg, Elbchaussee 43, 22765 Hamburg, www.bch.de

Ablauf
Vier Einheiten à 1,5 Stunden
• 10.00 - 11.30 1. Teil
• 11.30 – 11.45 Pause
• 11.45 – 13.15 2. Teil
• 13.15 – 14.15 Mittagspause
• 14.15 – 15.45 3. Teil
• 15.45 – 16.00 Kaffeepause
• 16.00 – 17.30 4. Teil

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an alle Architekten, Bauingenieure, TGA-Fachplaner, Sachverständige, Kolleginnen und Kollegen der örtlichen Bauüberwachung.

Referent
Dipl.-Ing. Thomas Kempen, beratender Ingenieur, geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Kempen Krause, Lehrbeauftragter der RWTH Aachen, seit vielen Jahren als Referent im Thema Brandschutz tätig.

Teilnahmegebühr
• BDB-Mitglieder EUR 115
• Mitarbeiter eines BDB-Mitgliedes/befreundete Verbände EUR 155
• Gäste EUR 190
• Studenten/Jungabsolventen EUR 50

Anmeldung
Die Anmeldungist bis zum 12.11.2015 möglich über www.bdb-hamburg.de, info@bdb-hamburg.de sowie per Telefon und Fax. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung zum Abschluss des Seminars.