Veranstaltung des VDI Hamburger Bezirksverein

Nanomaterialien - Gemeinschaftsveranstaltung der VDI-Arbeitskreise Umweltschutztechnik und Mikroelektronik
am 27.02.2018, 18.00 bis 20.00 Uhr

Nanomaterialien haben in den letzten Jahrzehnten zu Forschungssprüngen geführt. Nanopartikel, die zu 1000mal dünner sind, als ein Menschenhaar, bringen völlig neue Stoffeigenschaften mit sich. Bereits jetzt kommen Sie in vielen Gegenständen des täglichen Gebrauchs wie Kosmetika, Arzneimitteln, Elektroartikeln u. ä. vor. Eine Kennzeichnung ist nicht vorgeschrieben.

Der Referent Prof. Weller wird an diesem Abend einen Überblick geben, wo Nanomaterialien vorkommen, wofür sie gut sind und wie sich auf Mensch und Umwelt wirken.

Veranstaltungsdatum: 27.02.2018
Uhrzeit: 18:00 - 20:00
Veranstaltungsort: 20097 Hamburg
Straße: Besenbinderhof 60 (Nähe Hauptbahnhof)
Gebäude: DGB-Gewerkschaftshaus, Arbeit & Leben GmbH
Raum: Seminarraum Marseille (4. Stock)
Veranstaltungstyp: Vortrag
Arbeitskreis/ Bezirksgruppe: AK Umweltschutztechnik,AK Mikroelektronik VDI/VDE
Referent: Prof. Horst Weller, Universität Hamburg, Institut für physikalische Chemie
E-Mail-Adresse Ansprechpartner: info@umweltberatung-nord.de

Bitte melden Sie sich per E-Mail beim Arbeitskreisleiter, Dipl.-Ing. Andreas Kirchner, an. An dieser Veranstaltung ist auch R.U.N. Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. beteiligt.
Wenn Sie weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie gern Herrn Kirchner unter: 040/417834 oder mailto: kirchner.umweltberatung@t-online.de